Bastelmaterial aus der Natur - basteln mit der Natur

Bastelideen  finden  mit  Bastelmaterialien.com

Blätter zum basteln

Basteln ist eine Beschäftigung, die Kindern gut gefällt. Man kann seiner Phantasie freien Lauf lassen, Dinge basteln, die man zum spielen gebrauchen oder verschenken kann, denn Selbstgebasteltes kommt immer bei allen gut an. Und Bastelmaterialien müssen nicht teuer gekauft werden. Draußen, im Wald, auf den Feldern und Wiesen, findet man die besten und schönsten Bastelmaterialien und man muß sie nicht einmal bezahlen. Sie liegen herum, wachsen an Bäumen und Sträuchern und man muß sie nur einsammeln, vielleicht zu Hause noch trocknen, dann kann es los gehen. Vor allem im Herbst lohnt sich ein Spaziergang mit der ganzen Familie, um die Natur zu nutzen und Bastelmaterial für einen langen Winter zu sammeln. Wenn das Wetter einmal so schlecht ist, das man draußen nicht spielen kann, setzt man sich an den Tisch und holt die Dinge hervor, die man gesammelt hat. Ob nun einen ganzen Zoo aus Kastanien-Tieren, Rindenboote die man in der Badewanne schwimmen lassen kann, vielleicht mit einem Seemann, der das Boot steuert, den man ganz toll aus Eicheln und den Hülsen von Bucheckern zusammen kleben kann, es macht Spaß diese Dinge zuerst zu basteln und dann auch noch damit zu spielen. Das Angebot in der Natur ist so vielfältig, das einem kleinen Bastler schon beim Einsammeln der Materialien tausende von Ideen kommen, was man damit alles herstellen kann. Man lernt zudem noch, wie wichtig und schützenswert die Natur ist, denn sie liefert uns nicht nur alles, was man zum Leben braucht, sondern es macht Spaß sie zu entdecken und die Vorzüge von natürlichen Bastelmaterialien kennen zu lernen. Man sollte zu Hause eine Extra-Bastelkiste nur für solche Materialien stehen haben, denn bei jedem Ausflug in die Natur findet man neue, interessante Dinge, die für spätere Bastelarbeiten nützlich sein können. Eine sehr lustige und spannende Angelegenheit sind auch selbstgemachte Stempel aus Kartoffeln.




Kurzbeschreibung zum Buch:
Spielplatz Natur: Mit Kindern die Natur spielerisch entdecken, erleben und gestalten

Aus Ästen ein Versteck bauen, kleine Boote aus Zweigen über einen Teich gleiten lassen, auf der Suche nach winzigen Lebewesen durch das hohe Gras krabbeln Dieses Buch ist randvoll mit Ideen für Spiele, einfache Gestaltungen mit Naturmaterialien und Abenteuer, die Kinder und ihre Familien, Betreuer und Lehrerinnen dazu ermuntern, wieder vermehrt nach draußen zu gehen. Es gibt viele Beschäftigungen im Freien, für die Kinder leicht zu motivieren sind und die auch noch richtig Spaß machen! Das Buch vermittelt Ideen für Aktivitäten rund ums Jahr, vom Anfertigen von Pfeil und Bogen im Frühjahr, über Tarnspiele im Sommer, das Springen in riesige Laubhaufen im Herbst bis zur Herstellung von Eismobiles im Winter, ergänzt durch Ideen für spannende Entdeckungen und Abenteuer nach Einbruch der Dunkelheit. Alle Spiele und Anleitungen sind in 270 erstklassigen Farbfotos dokumentiert. Sie machen dieses Buch nicht nur zu einem kompetenten Ratgeber, sondern auch zu einer Augenweide.
Über den Autor
Fiona Danks ist seit langem tätig im Bereich Umwelterziehung. Sie bietet regelmäßig eine breite Auswahl an Umweltaktivitäten, Naturexkursionen und Spielaktionen in freier Natur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
© 1998 - 2011 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften